Drucken

SMARTPHONE APPS

SMARTPHONE APPS

PHILIPS DICTATION APP

PHILIPS DICTATION APP

Mobil und flexibel mit dem Smartphone diktieren

DICTATE ON DEMAND

DICTATE ON DEMAND

Mobile Diktieren mit dem i-phone mit oder ohne Spracherkennung


Flexibel und kompfortabel unterwegs Diktieren 
Mobilität, Flexibilität und Produktivität nicht nur für Juristen

Speech_Exec_mobile
Das Diktat, seit Langem fester Bestandteil des juristischen Berufsalltags, ist mittlerweile im digitalen Zeitalter angekommen, wo es Anwälten neue Mobilitäts- und Effizienzsteigerungsmöglichkeiten eröffnet. Für viele Kanzleien sind die Tage, in denen Schreibkräfte häufig in letzter Minute Texte auf Tonbandkassetten – möglichst ohne Beschädigung oder Verlust wertvoller Informationen – in die Schriftform bringen mussten, ein für allemal vorüber. Dank digitalen Aufnahmegeräten, Tablet-Computern und Smartphone-Apps können Anwälte heute Texte auch unterwegs diktieren und jederzeit und überall herunterladen. Der Trend zum Einsatz digitaler Technik in Anwaltskanzleien spiegelt den technologischen Fortschritt in allen anderen Bereichen des modernen Lebens wider. Digitale Technik bietet ein größeres Maß an Mobilität, Flexibilität und Sicherheit als ältere analoge Techniken. Das beginnt schon bei der größeren Auswahl an Hardwareoptionen. Einige Anwälte entscheiden sich für kleine, ergonomische Digitalrecorder, die Analogrecordern ähneln – freilich ohne die Notwendigkeit, leere Kassetten mit sich herumtragen zu müssen. Andere dagegen haben sich ganz eines separaten Hardwareteils entledigt und diktieren direkt auf ihr iPhone, ihren iPad, ihren BlackBerry usw. Der App Philips Recorder für iPhone und iPad zum Beispiel ist eine Anwendung, die das Smartphone oder den Tablet-Computer in ein drahtloses digitales Diktiergerät verwandelt. Zusammen mit der SpeechExec Enterprise Suite ermöglicht sie es Benutzern, Diktatdateien direkt auf ihren Mobilgeräten aufzuzeichnen und zu bearbeiten sowie sie vom Mobilgerät aus zu versenden. Eine weitere Möglichkeit steht mit SpeechExec für BlackBerry zur Verfügung. In der neuesten Version der Software können die Benutzer Dateien über E-Mail oder sichere Websites versenden, Dateien – zum Beispiel mit der BlackBerry-Kamera aufgenommene Fotos – an eine Diktataufnahme anhängen und eine Kopie des Textdokuments erhalten, sobald die Reinschrift vorliegt. Alle diese Funktionen sorgen für einen kontinuierlichen Arbeitsablauf auch in Zeiten, in denen der Anwalt außer Haus ist.

Effizientere Abläufe

Die Digitaltechnik bietet nicht nur die Möglichkeit mobiler Diktate in jeder beliebigen Umgebung, sondern sie ermöglicht auch schnelle und sichere Datei-Downloads – jederzeit und von jedem Ort. Über Verschlüsselungsfunktionen lässt sich kontrollieren, wer Zugriff auf die Dateien hat, und kann man für die Sicherheit Diktate sorgen – egal, wo sie aufgezeichnet oder übertragen werden. Auf diese Weise gelangen Dateien auch dann direkt an die Sekretärin, wenn der Anwalt gerade einen Mandanten besucht, sich im Gericht befindet oder unterwegs ist. Der Grund dafür ist einfach: Statt auf einer Bandkassette werden die Diktate bei den Digitalrecordern und Mobilgeräte-Apps von Philips im digitalen Format auf einer kleinen Speicherkarte (SD-Karte) gespeichert. So können die Dateien vom Recorder, Tablet-Computer oder Smartphone problemlos auf einen Desktop-Computer, in das Kanzleinetzwerk oder ins Internet geladen werden. Mit der Software Philips SpeechExec stehen darüber hinaus Workflow-Management-Optionen zur Verfügung, die Tonbandkassetten nicht bieten können. Diktate können direkt auf den Computer der Sekretärin hochgeladen werden, woraufhin diese benachrichtigt wird, dass eine neue Aufgabe eingetroffen ist. Dateien können Prioritäten zugeordnet werden, und es ist möglich, sich einen schnellen Überblick über den Status aller ausstehenden Aufgaben zu verschaffen. Aufgrund der Tatsache, dass jede Datei Informationen zum Verfasser, zum Datum, zum Mandanten usw. enthält, können die Sekretärinnen die Diktate leichter finden und verfolgen, ohne langwierig Bänder vor- und zurückspulen zu müssen. Außerdem können die Sekretärinnen mit SpeechExec ihren PC als Transkriptionsinstrument verwenden. Sie müssen nicht mehr zwischen analogen Geräten und ihren Arbeitsstationen pendeln, sondern ein Bildschirm-„Player“ erleichtert das Umschalten zwischen den Aufgaben, sodass ein flüssiger Arbeitsablauf gewahrt bleibt. Eine verbesserte Klangqualität trägt das ihre zu mehr Produktivität und höherem Durchsatz bei und sorgt gleichzeitig für eine größere Genauigkeit.

Verbesserte Produktivität

Die Flexibilität, die digitale und mobile Lösungen bieten, erlaubt heute ein Maß an Vernetzung, von dem man bis vor Kurzem noch nicht einmal zu träumen wagte. Mittlerweile gehen viele Hersteller dazu über, die Produktion analoger Diktiergeräte und Kassetten ganz einzustellen. Dank der Möglichkeit, mobile Apps zu verwenden, ihrer Intuitivität und ihrem sehr geringen Schulungsbedarf wird die Digitaltechnik für immer mehr Anwaltskanzleien zum Mittel der Wahl. Die Verbesserungen bei der Klangqualität und der Genauigkeit, die Benutzer von digitalen Diktatlösungen von Philips erleben, sind nur die Spitze des Eisbergs. Sie werden schnell durch Verbesserungen bei der persönlichen Produktivität und bei den allgemeinen betrieblichen Abläufen ergänzt. So nimmt beispielsweise die mobile Technik für Anwälte, die außerhalb der Kanzlei arbeiten und auf effiziente Möglichkeiten für das Diktieren angewiesen sind, eine immer größere Bedeutung ein. Die Kombination aus digitalen und mobilen Technologien verspricht auch in den kommenden Jahren ein großes Effizienzsteigerungspotenzial für Anwaltskanzleien.

Banner_Smartphone_App_1Strich_Schatten

PHILIPS steigert Effizienz bei Versicherungen Banner_Smartphone_App_2
Komplettlösungen für sämtliche Sprache-zu-Text Anforderungen


Im medizinischen und juristischen Bereich haben sich digitale Diktierlösungen
längst etabliert und gehören zum Alltag. Mittlerweile erfreuen sich digitale Diktier-
lösungen auch in anderen Branchen großer Beliebtheit, so beispielsweise in der
Versicherungsbranche, deren Unternehmen die eindeutigen Vorteile zunehmend
erkennen. Sachverständige müssen häufig Aussagen von Zeugen, Versicherungs-
nehmern und Geschädigten aufzeichnen, während sie unterwegs sind. In manchen
Fällen können die Sachverständigen diese Interviews am Unfallort durchführen, in
anderen Fällen müssen sie zu Wohnungen, Büros oder Arbeitsplätzen fahren.
Wenn sie wieder zu Hause oder im Büro sind, müssen sie die aufgezeichneten
Aussagen transkribieren und oft von Hand in die entsprechende Schriftform bringen
– eine sehr lästige und zeitaufwendige Aufgabe. Mit den Diktierlösungen von Philips
kann dieser Arbeitsablauf auf ein Minimum gestrafft und vereinfacht werden.


„Ich sende meine Aufnahmen bereits von unterwegs oder von zu Hause aus und muss nicht warten, bis ich im Büro bin“, so Steve Fasano, Gründer von Criterion Claim Service, einem unabhängigen Versicherungsdienstleister in den USA, der landesweit Versicherungsfälle großer Versicherungsträger überprüft. „Wenn einer unserer Versicherungsträger oder ein Anwalt eine Befragung anhören will, hänge ich die Sprachdatei einfach an meine E-Mail an – eine Überspielung von Kassetten kommt für uns nicht mehr in Frage,“ fügt Fasano hinzu, der ein digitales Diktiergerät der Serie Philips Pocket Memo und die SpeechExec Pro Workflow-Software verwendet.


Dokumente erstellen – überall und zu jeder Zeit 
 

In Verbindung mit der SpeechExec Workflow-Software steigert der Philips Diktier-Recorder für Smartphones die Produktivität und ermöglicht es dem Benutzer wirklich überall und jederzeit, Diktatdateien aufzunehmen, zu bearbeiten und zu versenden. Für Criterion Claim Service führte der Wechsel von analogen Kassetten zur digitalen Technologie von Philips zu effizienteren und bequemeren Arbeitsabläufen der Sachverständigen sowie Kosteneinsparungen durch den Verzicht auf teure Kassetten und veraltete Geräte. Philips ist der weltweit einzige Hersteller, der innovative, mobile Lösungen mit ausgezeichneter Software für digitale Aufnahmen und modernster Hardware kombiniert.


Banner_Smartphone_App_VersichrungenStrich_Schatten


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: PHI_LFH 0745/00

PHILIPS SpeechExec Blackberry Lizenz LFH 0745,
Vertragslaufzeit 2 Jahre
blackberry_app1  hier 30 Tage Testlizenz downloaden


1_PDF_ARTIKELDatenblatt downloaden LFH 74xx

9,52 € / Monat(e) *
Artikel-Nr.: PHI_LFH 0747/00

PHILIPS SpeechExec Android Lizenz LFH 0747,
Vertragslaufzeit 2 Jahre
google_app1  hier 30 Tage Testlizenz downloaden


1_PDF_ARTIKELDatenblatt downloaden LFH 74xx

9,52 € / Monat(e) *
Artikel-Nr.: PHI_LFH 0743/00

PHILIPS SpeechExec iPhone Lizenz LFH 0743,
Vertragslaufzeit 2 Jahre
apple_app1  hier 30 Tage Testlizenz downloaden

 

1_PDF_ARTIKELDatenblatt downloaden LFH 74xx

9,52 € / Monat(e) *
*
Shop-Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei ab 99,00 € Bestellwert !